House of Perspectives
Sebastian Zurfähr

Sebastian Zurfähr

Coaching | Mediation | Training


Welche Kompetenz bringst Du als Jurist ins Coaching ein?

Als Jurist erfasse ich schnell und umsichtig komplexe Sachverhalte. Immer im Blick: Die Reduzierung von Komplexitäten und die rasche Entwicklung von Lösungsansätzen. Im Coaching und in der Mediation kann es so zu raschen Ergebnissen kommen. Zudem habe ich in meiner Berufspraxis langjährige Erfahrungen mit Großkonzernen, Behörden, Verbänden, mittelständischen Unternehmen und dem klassischen Freiberufler gesammelt. Durch diese Erkenntnisse kann ich mich rasch in verschiedene Situationen und Arbeitsumfelder hineinversetzen. Dies hilft im Coaching: Ich schaffe für meine Klient:innen den idealen Raum, um sich weiterzuentwickeln, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Du hast viele Jahre in der Luftverkehrswirtschaft gearbeitet – was nimmst Du insbesondere aus diesem Bereich in Deine Coachings- und Beratungspraxis mit?

Ich weiß was Veränderungen bedeuten. Ich habe tiefgreifende Umbrüche miterlebt und beruflich begleitet: So beispielsweise die Einführung eines neuen Betriebsrentensystems im Unternehmen oder die pandemiebedingten Auswirkungen auf die Luftverkehrswirtschaft. Was ich daraus mitnehme: Veränderungen nicht tatenlos über sich ergehen lassen, sondern aktiv mitgestalten.

Kurz gesagt: Was kennzeichnet Deinen Coaching- und Beratungsstil?

Zielorientiertheit – Vielseitigkeit – Offenheit – Zuversicht 

Sprich Sebastian an

und vereinbare ein kostenloses Erstgespräch.

sebastian@houseofperspectives.de